Monate: September 2017

Dunkle Jahre

#Kulturpessismus / dickste Bretter

Der Niedergang der Familie, die „Multi-Kulti-Ideologie“, die Hegemonie der Linken seit den 60er Jahren, der liberale Sozialstaat, der Feminismus, die Amerikanisierung… All diese schlaglichtartigen Beobachtungen bilden den Ausgangspunkt für das Narrativ der Neuen Rechten das Deutschland Schwäche und Dekadenz attestiert. Ihr Kulturbegriff speist sich aus der angenommenen Krise der Kultur. Alles verursacht durch den „Schuldkult“, ein gestörtes Verhältnis zum “Eigenen”, zur kollektiven “Identität”. Deutschland soll ein positives Verhältnis zur eigenen Geschichte entwickeln — Was scheren uns die […]