Alle Artikel in: Neuland

Mit Marx in Paris

dickste Bretter / Neuland / on the road

Marx lässt mich dieses Jahr nicht los. Nächste Woche darf ich mit anderen spannenden Gästen und dem Publikum in der Fondation Jean-Jaurès  in Paris darüber sprechen, was Marx uns heute noch zu sagen hat — in einer Zeit in der das Proletariat zum vieldeutigeren und zersplitterten Prekariat geworden ist, die Arbeit- und Alltagswelt sich weiter ausdifferenziert hat, der Kapitalismus aus jeder Krise gestärkt hervorzugehen scheint und sogar die Kritik an ihm verwertbar macht. Am 19. Juni wird es auch […]

Deutungshoheit

#Kulturpessismus / Neuland

Dieser Artikel hat mich heute sehr geärgert. Widerspruch gegenüber Maas und Netz-DG kommt sicher nicht nur von „pöbelnden Krawallmachern“ und ein paar herumphilosophierenden Studenten, wie es der Artikel nahelegt. Zweiter Rage heute: Bodo Ramelow fordert, dass Behörden und Gerichte Rechtsrockkonzerte nicht mehr „unter Meinungsfreiheit abtun“ sollten. Alles was auf solchen Veranstaltungen gesetzwidrig ist, muss geahndet werden, das ist keine Frage – durch generelle Verbote erreicht man jedoch nichts, sondern greift unser aller Freiheit an. Alle extremen oder auch militanten Meinungen, […]

Gegenwelt-Rant

Analog-Bitch / Kulturpessimismus / Neuland

Wie ich etwas auspackte, was ich an Beute eingekauft habe, was ich jeden Morgen esse (immer was Anderes! Heute geröstetes, glutenfreies Superfood zum Chia-Kurkuma-Smoothie), wie ich Minecraft spielte, wie ich aussehe, während ich… Auf Plattformen wie Youtube, (Vine†) oder Tumblr erzählen wir uns selbst, durch das Abbilden unserer profansten Tätigkeiten. Mehr hält man ja auch nicht aus, wenn man in Mathe (oder auch im Kuwi-Seminar) Eilmeldungen (ungesichert, nicht bestätigt) aus allen Teilen der Welt, in denen man noch nie […]